02.04.2015 Hilfeleistung druch extremen Neuschnee

 

Am 02.04.2015 wurde die Wehr durch extremen Neuschnee zu dieversen Hilfeleistungen alarmiert.

Die Polzei hatte die Wehr zur Unterstützung gerufen, da ein Baum auf die Straße zu fallen drohte.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr stürtze ein weiterer Baum auf das Polizeifahrzeug, verletzt wurde niemand.

Während des Einsatzes der Feuerwehr St. Andreasberg war die Strecke komplett gesperrt.